Lichtmikroskopie / Mikroskopie / Fehleranalyse

demo-003Schadensbeurteilung von Kunststoff-Formteilen mit Hilfe der Lichtmikroskopie

Mit Hilfe der Mikroskopie kann der strukturelle Aufbau des Werkstoffgefüges in thermoplastischen Teilen untersucht und beurteilt werden. Die Mikroskopie ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Qualitätskontrolle und zur Aufklärung von Formteilschäden. Unregelmäßigkeiten im Werkstoffgefüge, inhomogene Verteilungen von Füll- oder Verstärkungsstoffen oder von Farbpigmenten lassen sich ebenso feststellen wie Lunker, Bläschen, Spannungsrisse u.a. Die vorliegende technische Information behandelt die Lichtmikroskopie und zeigt u.a., wie sich Verarbeitungsfehler und äußere Einflüsse im Mikroskop erkennen lassen.